Harald-Schmidt-Show vom 05.11.2002

Zitate:

  • Acrylamid besteht beim Frittieren, beim Braten, beim Rösten – oder wie Rainer Calmund sagt:
    Beim Frühstück.
  • Bei Chips ist in Zukunft die Tüte gesünder als der Inhalt.
  • Ich habe heute Morgen bei McDonald’s gefragt: „Stimmt das mit Acrylamid?“ Und da hat er gesagt: „Acrylamid? Hat heute frei.“
  • Auch unsere deutschen Mütter haben uns ja jahrelang Bratkartoffeln geröstet, sozusagen Krebs in der Pfanne.

Inhalt:

  • Brief von Claus Peymann (damals Berliner Ensemble) vorgelesen.
  • Ralf Kabelka braucht ein neues Auto.
  • Zuschauer mit der weitesten Anreise (Graz in Österreich) bekommt die Reisekosten von 690 Euro erstattet.

Sonstiges:

  • Vorstellung der Band:
    Helmut Zerlett und Band
  • Gast:
    Anna Thalbach – eine tolle Schauspielerin aus einer großartigen Theaterfamilie.
  • Bier:
    Luther-Bräu – weil Herr Andrack am Wochenende in Rom war.
Click to rate this post!
[Total: 74 Average: 4.9]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.